Bilder – Maschinen. Fotografie und Film mit Geräten der Firma Heinrich Ernemann

Im Zentrum der Veranstaltung stehen Produkte und Entwicklung der Firma Ernemann. Dabei sollen technische Aspekte der von 1889 bis zur Fusion in der Zeiss-Ikon AG 1926 hergestellten Foto- und Kinoapparate, Fragen von deren Vermarktung und Nutzung sowie die mit diesen Geräten verbundene Bildproduktion exemplarisch untersucht werden.
Die eingeladenen Referenten sind ausgewiesene Fachleute auf dem Gebiet von Kamera- und Filmtechnik, Fotografie-, Wirtschafts- und Wissenschaftsgeschichte. Anlass der Tagung ist die Eröffnung der Präsentation von Apparaten und Dokumenten zur Geschichte der Firma in den ehemaligen Büroräumen der Ernemann-Werke am 13. Juni 2007.

Bilder – Maschinen. Fotografie und Film mit Geräten der Firma Heinrich Ernemann
Technische Sammlungen Dresden, Dresden
30.06.2007

Programm via H-Soz-u-Kult